Sonntag, 24. Februar 2013

Ich fühle mich leer, es gibt nichts mehr zusagen. es ist so, als ob ich nur noch für dich lebe, weil ich den ganzen rest nicht genieße. wenn du nicht da bist, fühle ich mich nicht vollständig. das alles macht das loslassen einfach viel schwerer. klar kann ich das für einen moment vergessen,den moment leben und feiern. doch du holst mich ein, du kommst wieder, du .. zerstörst mich dann einfach nochmal. ich kann nicht mehr. ich kann einfach nicht mehr, ich bin kaputt.
ich will nicht, das du mich vergisst, das du mich ignorierst, das du so tust, als ob du mich nicht kennst.
wieso zeigst du jetzt deine eiskalte art?
wir hätten alles vergessen können, einfach weitergelebt, aber du wolltest nicht. und auch wenn ich versucht habe, nach außen die "ist mir doch egal, ich scheiß auf dich"-art zuzeigen, hat es mich damals schon zerstört. einfach runtergerissen, ich war am boden. und ich komme nicht weg. es ist so, als ob ich hier unten festklebe und du immer wieder runterdrückst. scheiße.

Samstag, 16. Februar 2013

bye bye bye meine liebe des lebens!

lass mich loslassen, lass mich gehen
ich will dich nich, mit dir bin ich nicht glücklich




Sonntag, 10. Februar 2013

verarschen kann ich mich auch alleine!

WIESO VERDAMMT NOCHMAL KANNST DU MICH NICHT EINFACH IN RUHE LASSEN?
wieso erinnert mich alles an dich?
wenn ich gerade dabei bin, dich zuvergessen und mir nicht sicher zusein, das es endlich klappt, dann tauchst du einfach wieder auf. ehrlich? lass das! lass mich mein Leben leben, glücklich sein, jung sein.
lass mich neu verlieben, mit jemanden anderen glücklich sein!

Freitag, 8. Februar 2013

how to safe a life

"where did i go wrong, i lost a friend [..]"

mal kann ich ohne dich, mal nicht
mal will ich dich, mal nicht
mal liebe ich dich, mal nicht